News
 

Europarlament will neuer Lebensmittelkennzeichnung zustimmen

Straßburg (dts) - Nach jahrelangem Streit über Klebeschinken und Analogkäse wird das Europäische Parlament jetzt den Weg für eine einheitliche Lebensmittelkennzeichnung frei machen. "Ich gehe davon aus, dass die Parlamentarier zustimmen", sagte die deutsche Europa-Abgeordnete Renate Sommer dem Tagesspiegel (Montagausgabe). Die CDU-Politikerin hat als Berichterstatterin des Europäischen Parlaments die neue Lebensmittel-Verordnung federführend ausgehandelt.

Der EU-Ministerrat hatte sich darauf verständigt, dass Lebensmittelproduzenten künftig Kalorien und die wichtigsten Nährstoffe auf der Verpackung angeben müssen. Lebensmittel-Imitate müssen gekennzeichnet werden, bei Frischfleisch soll die Herkunftsangabe verpflichtend werden. Das Europaparlament stimmt am 6. Juli über die neue Verordnung ab.
DEU / Weltpolitik / Nahrungsmittel
26.06.2011 · 16:47 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.01.2017(Heute)
17.01.2017(Gestern)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen