News
 

Europapolitiker erwartet bei verändertem Euro-Rettungsschirm Zustimmung der SPD-Bundestagsfraktion

Straßburg (dts) - Bei einer möglichen Abstimmung des Bundestages über eine Veränderung des Euro-Rettungsschirms geht der Fraktionschef der Sozialdemokraten im Europaparlament, Martin Schulz (SPD), von einer Zustimmung der SPD-Fraktion aus. "Ich erwarte eine Zustimmung der SPD zu den Maßnahmen, die die Bundesregierung ergreifen muss", sagte Schulz dem "Tagesspiegel" (Mittwochausgabe). Bei der Abstimmung über den Euro-Rettungsschirm im Bundestag hatte sich die SPD-Fraktion im vergangenen Mai enthalten.

Damals sei auch die SPD-Fraktion noch "von der Dramatik der Euro-Krise überrascht" worden, sagte Schulz, der auch Europabeauftragter der SPD ist. Zwischenzeitlich sei aber für die Sozialdemokraten im Bundestag "völlig klar, dass eine stabile Euro-Zone für kein Land wichtiger ist als für Deutschland". EU-Kommissionschef José Manuel Barroso fordert eine Verstärkung des Euro-Rettungsfonds. Eine Erweiterung des Rettungsschirms würde die Zustimmung des Bundestages erfordern.
Frankreich / DEU / Finanzindustrie
25.01.2011 · 15:14 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen