News
 

Europäischer Internet-Satellit ins All gestartet

Paris (dpa) - Eine Proton-Rakete mit einem europäischen Internet- Satelliten an Bord ist erfolgreich vom russischen Weltraumbahnhof Baikonur ins All gestartet. Der von der EADS-Tochter Astrium gebaute 6,1 Tonnen schwere Ka-Sat-Satellit gilt wegen seines hohen Datendurchsatzes als leistungsstärkster seiner Art. Er soll mehr als eine Million Haushalte in entlegenen Regionen Europas mit günstigem Hochgeschwindigkeits-Internet versorgen.

Telekommunikation / Internet / Raumfahrt
26.12.2010 · 23:49 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen