News
 

Europäer billigen Milliardenkredite für Portugal

Brüssel (dpa) - Das milliardenschwere Hilfspaket für Portugal ist unter Dach und Fach: Die Euro-Finanzminister haben heute in Brüssel grünes Licht für die Nothilfe von 78 Milliarden Euro gegeben. Das berichteten Diplomaten. Damit retten die Europäer und der Internationale Währungsfonds zum dritten Mal innerhalb eines Jahres ein wackelndes Euro-Land vor der Staatspleite. Nach Griechenland und Irland erhält nun auch Portugal Kredite zur Sanierung seiner Staatsfinanzen. Ein Drittel der Milliardenhilfe übernimmt der IWF, der Löwenanteil kommt von den Euro-Partnern.

EU / Finanzminister / Eurogruppe
16.05.2011 · 19:19 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen