News
 

Europäer bekommen EU-weite Gesundheitsversorgung

Luxemburg (dpa) - Patienten in Europa können künftig selbst entscheiden, in welchem EU-Land sie zum Arzt gehen wollen. Den Mitgliedstaaten ist jetzt bei der Liberalisierung der Gesundheitsversorgung in wichtigsten Punkten eine Einigung gelungen. Bei ihrem Treffen in Luxemburg beauftragten die Gesundheitsminister Belgien, die geplante EU-Richtlinie bis zum Jahresende unter Dach und Fach zu bringen. Im zweiten Halbjahr 2010 übernimmt Belgien die EU- Ratspräsidentschaft.
EU / Soziales / Gesundheit
08.06.2010 · 14:15 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen