News
 

Europa setzt Athen für Hilfsprogramm Ultimatum

Brüssel (dpa) - Ultimatum für Griechenland: Athen muss für ein neues Rettungsprogramm innerhalb einer Woche seinen Geldgebern weiter entgegenkommen. Der Rettungsplan steht zwar, kann aber erst kommenden Mittwoch - nach Erfüllung der Bedingungen - bestätigt werden. Das beschlossen die Eurofinanzminister am Abend in Brüssel. Demnach muss das griechische Parlament umgehend die Vereinbarung zwischen Regierung und Troika billigen. Auch müssten alle Koalitionspartner in Athen verbindlich zusichern, bei dem Programm mitzuziehen.

EU / Finanzen / Griechenland
10.02.2012 · 04:08 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen