Casino LasVegas
 
News
 

Europa League: FC Porto gewinnt UEFA-Pokal

Dublin (dts) - Im rein portugiesischen Finale der UEFA-Europa League konnte sich am Mittwochabend der FC Porto gegen Sporting Braga mit 1:0 durchsetzen und somit den UEFA-Pokal für ein Jahr sein eigen nennen. Vor rund 47.000 Zuschauern im Dubliner Aviva Stadium schoss Falcao in der 44. Minute Porto in Führung und brachte kurz vor der Halbzeitpause etwas Spannung in die bislang nahezu ereignislose Partie. Gleich nach Wiederanpfiff hatte Braga den Ausgleich auf dem Spann.

Doch Mossoro zögerte zulange vor dem Tor und traf mit einem Verzweiflungsschuss schließlich nur das Bein von Portos Torwart. Danach waren Torchancen Mangelware, allerdings wurde das Spiel härter, jedoch nicht spannender. 30 Minuten vor Schluss drängte Braga auf den Ausgleich, doch die Torgefährlichkeit war nicht erkennbar. Der Favorit aus Porto kann nun nach den Siegen im Europapokal der Landesmeister 1987, dem Gewinn des UEFA-Pokals 2003 und dem Gewinn der Champions League 2004 bereits seinen vierten Europapokal-Erfolg verzeichnen.
Irland / Fußball
18.05.2011 · 22:45 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.01.2017(Heute)
16.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen