News
 

Europa League: Deutsche Teams vor Einzug in Zwischenrunde

Trondheim/Bern (dts) - In der Fußball-Europa-League stehen am Mittwochabend aus deutscher Sicht Bayer Leverkusen und der VfB Stuttgart im Fokus. Die Stuttgarter, in der Bundesliga derzeit nur auf Platz 17, hatten sich bereits vor der Partie gegen Young Boys Bern (Anpfiff: 19 Uhr) für die erste K.o.-Runde qualifiziert. Ein Punkt im Spiel gegen die Schweizer reicht für den VfB, um den Gruppensieg perfekt zu machen.

VfB-Coach Jens Keller wird daher voraussichtlich nur eine B-Elf auf den Platz schicken, um Kräfte für das Wochenendspiel gegen 1899 Hoffenheim zu sparen. Unterdessen benötigt Bayer Leverkusen in der Partie gegen Rosenborg Trondheim (Anpfiff: 21:05 Uhr) einen Sieg, um sicher in der K.o.-Runde zu sein. Das Spiel in Norwegen findet unter erschwerten Bedingungen statt. So sind für den Mittwochabend in Trondheim Temperaturen von bis zu minus 15 Grad angesagt. Zudem muss Bayer-Coach Jupp Heynckes womöglich auf Stammkeeper René Adler verzichten, der das Training am Dienstagabend aufgrund eines Hexenschusses abbrach.
DEU / Fußball
01.12.2010 · 10:06 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen