News
 

Euroländer für Transaktionssteuer

Brüssel (dpa) - Die Eurokrise hat die Finanzminister der Eurozone die ganze Nacht über in Brüssel beschäftigt. Grundsätzlich einig waren sich die Minister darüber, dass eine Steuer auf Finanztransaktionen erhoben werden soll. Die Minister lobten Spanien und Portugal für ihren rigiden Sparkurs. Madrid und Lissabon hatten in der vergangenen Woche ihre Maßnahmen verschärft. Spanien kürzt Ministern und Beamten die Gehälter. Portugal will die Steuern erhöhen. Griechenland bekommt heute die ersten Hilfen überwiesen.
EU / Finanzminister / Eurogruppe
18.05.2010 · 04:25 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.09.2017(Heute)
18.09.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen