News
 

Eurokurs leicht gefallen - Griechenland verunsichert weiter

Frankfurt/Main (dpa) - Der Kurs des Euro ist im frühen Handel leicht gefallen. Die europäische Gemeinschaftswährung wurde mit 1,3109 US-Dollar gehandelt. Ein Dollar war 0,7627 Euro wert. Die Unsicherheit sei angesichts der Schuldenkrise in Griechenland weiter hoch und laste auf dem Euro, sagten Händler. Am Nachmittag wollen die griechischen Spitzenpolitiker unter Vorsitz des Ministerpräsidenten Lucas Papademos entscheiden, ob sie dem Sparprogramm zustimmen, damit das Land das neue Hilfspaket in Höhe von 130 Milliarden Euro bekommt. Anderenfalls ist Griechenland bis Ende März pleite.

Währung / Euro
07.02.2012 · 07:56 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen