News
 

Euro steigt in Richtung 1,33 Dollar

Frankfurt/Main (dpa) - Der Euro hat weiter zugelegt und ist in Richtung 1,33 US-Dollar gestiegen. Am Morgen kostete die Gemeinschaftswährung 1,3280 Dollar und damit gut einen halben Cent mehr als gestern Abend. Ein Dollar war zuletzt 0,7530 Euro wert. Damit setzt der Euro seinen Erholungskurs fort. Allein seit Mitte vergangener Woche hat die europäische Währung zum Dollar fast drei Cent gewonnen. Experten sehen darin aber weniger eine Euro-Stärke, als vielmehr eine breit angelegte Schwäche des Dollar.

Währung / Euro
21.03.2012 · 08:46 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen