News
 

Euro steigt erstmals seit Monaten auf über 1,50 US-Dollar

New York (dts) - Der Euro hat vor wenigen Minuten die Schwelle von 1,50 US-Dollar durchbrochen. Damit ist der Dollar so billig wie seit 14 Monaten nicht mehr. Bei einem Wechselkurs von 1,50 US-Dollar zu einem Euro ist ein Dollar für nur rund 66 Eurocent zu haben. Nach einem vergleichbaren Wechselkurs Mitte 2008 hatte der Dollar gegenüber dem Euro zunächst bis zu einem Wechselkurs von rund 1,25 US-Dollar wieder an Wert gewonnen.
USA / Währungen
21.10.2009 · 16:26 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen