News
 

Euro stabilisiert sich über 1,23 Dollar

Frankfurt/Main (dpa) - Nach dem Kursrutsch auf ein Vier-Jahres- Tief hat sich der Euro am Morgen über der Marke von 1,23 US-Dollar stabilisiert. Im frühen Handel kostete die Gemeinschaftswährung 1,2350 Dollar und damit in etwa so viel wie am Vorabend. Ein Dollar war 0,8097 Euro wert. Nachdem sich der Euro gestern in einer weiten Handelsspanne von rund zwei Cent bewegt hat, rechnen Experten auch heute mit einem nervösen Handel. Im Blickpunkt dürfte der zweite Tag eines Treffens der europäischen Finanzminister stehen.
Währung / Euro
18.05.2010 · 08:17 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen