News
 

Euro stabil unter 1,21 Dollar

Frankfurt/Main (dpa) - Der Kurs des Euro hat sich etwas vom Fall auf ein neues Zweijahrestief am Vortag erholt und hielt sich stabil unter der Marke von 1,21 US-Dollar. Experten rechnen aber mit noch mehr Kursverlusten. Im frühen Handel stand die Gemeinschaftswährung bei 1,2067 Dollar, nachdem sie gestern Abend im Zuge der Euro-Schuldenkrise zeitweise bis auf 1,2040 Dollar und damit auf den tiefsten Stand seit zwei Jahren zurückfiel. Die US-Ratingagentur Moody's hat indes einen weiteren Warnschuss Richtung Deutschland abgegeben und den Ausblick für einige Bundesländer gesenkt.

Währung / Euro
25.07.2012 · 08:38 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen