News
 

Euro-Schwäche belastet Tokios Börse

Tokio (dpa) - Die Tokioter Börse hat in Folge der negativen Vorgabe der Wall Street schwächer tendiert. Hinzu kommt laut Händlern das zwischenzeitliche Anziehen des Yen zum Euro auf den höchsten Stand seit zehn Jahren, worunter japanische Exporttitel litten. Der Nikkei-Index notierte zur Handelsmitte ein Minus von 61 Punkten beim Zwischenstand von 8362 Zählern. Gegen 11.15 Uhr Ortszeit wurde der Euro in Tokio mit 100,52 Yen gehandelt nach 101,61 Yen gestern.

Börsen / Währung / Japan
29.12.2011 · 04:11 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen