News
 

Euro rutscht nach Rating-Rundumschlag deutlich unter 1,32 Dollar

Frankfurt/Main (dpa) - Der Kurs des Euro ist nach einem erneuten Rundumschlag einer führenden Ratingagentur gegen die Eurozone deutlich unter die Marke von 1,32 US-Dollar zurückgefallen. Im frühen Handel stand die Gemeinschaftswährung bei 1,3140 Dollar. Ein Dollar kostete damit 0,7609 Euro. Gestern hatte die US-Ratingagentur Moody's sechs Euroländer abgestuft, die Bewertung von Deutschland aber weiter auf der Bestnote belassen. Dagegen senkten die Experten den Daumen unter anderem über Italien, Spanien und Portugal.

Währung / Euro
14.02.2012 · 08:39 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen