News
 

Euro-Kassenhüter sprechen über Schuldenkrise und Griechenland

Brüssel (dpa) - Über die Schuldenkrise und die Rettung Griechenlands vor der Pleite beraten die Finanzminister der 17 Euro-Länder heute in Brüssel. Dabei geht es um die endgültige Freigabe des grundsätzlich bereits vereinbarten zweiten Hilfspakets für Athen von 130 Milliarden Euro. Einen Teilbetrag zur Absicherung des Schuldenschnitts hatten die Minister schon am Freitag auf den Weg gebracht. Die Ressortchefs beraten auch über Spanien, das sein Defizitziel für dieses Jahr verfehlen wird. Auch Portugal ist ein Thema, das Land profitiert von Milliardenhilfen der Euro-Partner.

EU / Finanzminister / Eurogruppe
12.03.2012 · 03:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen