News
 

Euro-Finanzminister wollen Euro-Brandmauer höher ziehen

Kopenhagen (dpa) - Die Finanzminister der Eurozone wollen den Streit um die Größe des neuen Euro-Rettungsschirms ESM beenden. Der französische Ressortchef Francois Baroin sagte vor Beginn eines Ministertreffens in Kopenhagen, er erwarte eine Vereinbarung. Eurogruppen-Chef Jean-Claude Juncker sagte nur, man sei «ein Stück weit» von den Vorstellungen der Franzosen entfernt, die einen Betrag von einer Billion Euro fordern. Die Bundesregierung will den Rettungsschirm dagegen nur zeitweise ausweiten. Als Betrag nannte Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble rund 800 Milliarden Euro.

EU / Finanzminister
30.03.2012 · 09:58 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.06.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen