News
 

Euro-Finanzchefs billigen Griechenland-Sparplan

Brüssel (dpa) - Die Finanzminister der Eurozone zwingen Schuldensünder Griechenland zu harten Haushalts-Einschnitten. Sie sprachen sich in Brüssel unter anderem für Gehaltskürzungen und eine Rentenreform in Griechenland aus - so wie es die EU-Kommission vorgeschlagen hatte. Mitte März muss Athen den ersten Sparbericht vorlegen. Die Regierung soll das ausufernde Haushaltsdefizit noch in diesem Jahr um vier Prozentpunkte drücken.
EU / Finanzminister / Eurogruppe / Griechenland
15.02.2010 · 23:17 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen