News
 

EU will überhöhte Manager-Boni eindämmen

Blick auf das Londoner Geschäfts- und Banken viertel Canary Wharf: Dort ist der Aufschrei über die Bonisteuer gewaltig.Großansicht
Brüssel (dpa) - Die EU-Staats- und Regierungschefs fordern rasche Aktionen gegen überhöhte Bonuszahlungen von Managern.

«Der EU-Rat fordert den Finanzsektor auf, unverzüglich gesunde Entlohnungspraktiken einzuführen», heißt es in der Abschlusserklärung des EU-Gipfels vom Freitag in Brüssel. «In dieser Hinsicht ermuntert er die Mitgliedstaaten, unverzüglich mögliche kurzfristige Optionen zu prüfen.»

Damit beziehen sich die EU-Chefs auch auf die Ankündigungen des britischen Premiers Gordon Brown und des französischen Staatspräsidenten Nicolas Sarkozy nach einer zeitweiligen Sonder-Besteuerung von Bonuszahlungen.

EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso sagte: «Die Steuerzahler leiden unter den Fehlern des Finanzsektors. Und dieser muss jetzt auch einen Beitrag zur Wirtschaft geben.»

EU / Gipfel / Finanzen
11.12.2009 · 14:54 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen