News
 

EU will Preisverfall bei Schweinefleisch verhindern

Berlin (dpa) - Nach dem Dioxinskandal will die EU den Preis für Schweinefleisch stabilisieren. Sie müssten versuchen, einen Preissturz zu verhindern, sagte EU-Agrarkommissar Dacian Ciolos auf der Grünen Woche. Die EU sei bereit, die Maßnahmen zu ergreifen, die ihr zur Verfügung stünden. Es gehe dabei um private Lagerhaltung. Dabei erhalten Bauern von der EU Geld, um ihr Fleisch vorübergehend einzulagern. Sie können es dann verkaufen, wenn der Preis sich erholt hat. Der Preis für deutsches Schweinefleisch war nach den Dioxin- Funden in Futtermittel um ein Viertel gesunken.

Agrar / Messen / Grüne Woche
22.01.2011 · 13:54 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.10.2017(Heute)
18.10.2017(Gestern)
17.10.2017(Di)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen