News
 

EU will Kampf gegen Verbrechen stärken

Brüssel (dpa) - Im Kampf gegen Terrorismus, organisiertes Verbrechen und Computerkriminalität hat die EU-Kommission ein Maßnahmenpaket vorgeschlagen. EU-Kommissarin Cecilia Malmström, die für innere Sicherheit zuständig ist, legte in Brüssel Pläne für die Umsetzung vor. Unter anderem sollen kriminell zustande gekommene Vermögen schnell beschlagnahmt werden können. Im Kampf gegen Terror sollten einheitliche Vorschriften für die Überwachung von Kontenbewegungen vereinbart werden. Bis 2013 soll in der EU ein Zentrum zur Bekämpfung der Computerkriminalität eingerichtet werden.

EU / Inneres
22.11.2010 · 13:59 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen