News
 

EU will Haftungsregeln für Ölbohrfirmen verschärfen

Brüssel (dpa) - Die Angst, dass eine Bohrinsel auch in europäischen Gewässern explodieren könnte ist groß: Ein Jahr nach dem Ölunglück vor der US-Küste plant die EU-Kommission deshalb, die Bestimmungen für Ölbohrunternehmen im Meer zu verschärfen. EU-Energiekommissar Günther Oettinger will Mitte Juli entsprechende Gesetzespläne vorlegen. Das berichten «Welt« und «Handelsblatt». Angedacht sind demnach auch strengere Genehmigungsverfahren für die Zulassung von Bohrinseln in europäischen Gewässern.

EU / Umwelt / Öl / USA
20.04.2011 · 10:19 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen