News
 

EU will flexiblere Schulferien in Europa

Brüssel (dpa) - Schulferien in der EU sollen künftig flexibler gehandhabt werden. Die EU-Kommission setzt sich dafür ein, dass die 27 Mitgliedstaaten ihre Ferienpläne aufeinander abstimmen. Eine bessere Koordinierung wäre hilfreich, um Stoßzeiten abzubauen, sagte der zuständige EU-Industriekommissar Antonio Tajani in Brüssel. Der Tourismus leide außerhalb der Hochsaison unter leeren Betten und müsse Saisonkräfte entlassen. Die Länder sollen ihre Schulferien freiwillig absprechen, die Kommission hat keine Kompetenz.
Tourismus / EU
30.06.2010 · 12:07 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
22.03.2017(Heute)
21.03.2017(Gestern)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen