News
 

EU verurteilt Mord an russischer Menschenrechtlerin

Brüssel (dpa) - Die EU hat den Mord an der russischen Menschenrechtlerin Natalja Estemirowa scharf verurteilt. In einer Erklärung fordert die schwedische EU-Ratspräsidentschaft die russischen Behörden auf, den Mord «schnell und gründlich aufzuklären» und die Täter zur Verantwortung zu ziehen. Die Menschenrechtlerin war in Grosny, der Hauptstadt der russischen Teilrepublik Tschetschenien, entführt worden. Wenige Stunden später wurde ihre Leiche in der Nachbarrepublik Inguschetien entdeckt.
Konflikte / Kaukasus / Russland
16.07.2009 · 03:09 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen