News
 

EU verurteilt Gewalt in Syrien

Brüssel (dpa) - Die EU-Außenbeauftragte Catherine Ashton hat sich «schockiert» über das Massaker in der syrischen Stadt Hama gezeigt. Dieser Angriff und die Einsätze auch in anderen syrischen Städten seien kurz vor Beginn des heiligen Monats Ramadan noch inakzeptabler als ohnehin, heißt es in einer Erklärung. Die Verantwortlichen müssten vor Gericht kommen. Die EU droht dem Regime von Präsident Baschar al-Assad mit weiteren Sanktionen. Mindestens 97 Menschen wurden bei der Militäroffensive getötet.

Unruhen / EU / Syrien
31.07.2011 · 23:26 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen