News
 

EU-Verkehrsminister beraten über neue Lastwagen-Maut

Luxemburg (dpa) - Höhere Mautgebühren für Europas Spediteure stehen heute im Mittelpunkt des Treffens der EU-Verkehrsminister in Luxemburg. Auf dem Tisch liegt ein Papier zur sogenannten Eurovignette. Seit Jahren streiten die Mitgliedstaaten über die Neuausrichtung der Maut, nun streben die Minister eine Einigung an. Bisher zahlen Lastwagenunternehmen in den meisten Staaten bei den Mautgebühren nur die Kosten für die Nutzung der Infrastruktur. Künftig können die Staaten nach dem Verursacherprinzip auch die Kosten für Umweltschäden und Lärm zusätzlich erheben.

EU / Verkehr
15.10.2010 · 05:53 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen