News
 

EU-Verfahren gegen Deutschland wegen Salzeinleitung in die Werra

Witzenhausen (dpa) - Wegen der Einleitung von Salzabwasser in die Werra hat die EU-Kommission ein Vertragsverletzungsverfahren gegen die Bundesrepublik eingeleitet. Das teilte die Werra-Weser-Anrainerkonferenz mit. Beschwert hatten sich 18 Kommunen, kommunalen Unternehmen und Fischereigenossenschaften aus Hessen, Thüringen, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen. Sie kritisieren, dass die deutschen Behörden die Vorschriften der europäischen Wasserrahmenrichtlinie verletzen, indem sie die Einleitung der Abwässer aus der Kali-Industrie gestatten.

Umwelt / EU / Deutschland
18.07.2012 · 21:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.10.2017(Heute)
17.10.2017(Gestern)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen