News
 

EU und USA protestieren gegen Gewalt in Libyen

Brüssel (dpa) - EU und USA haben besorgt und empört auf die Unruhen in Libyen reagiert. Man verurteile die Unterdrückung von friedlichen Demonstranten und beklagen die Gewalt sowie den Tod von Zivilpersonen, erklärte die EU-Außenbeauftragte Catherine Ashton. Auch US-Außenamtssprecher Philip Crowley protestierte gegen die staatliche Gewalt in Libyen. Die EU-Außenamtschefs wollen heute in Brüssel weiter über die Lage in den Krisenländern der arabischen Welt beraten.

EU / Außenminister / Unruhen / Libyen
21.02.2011 · 03:56 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.01.2017(Heute)
17.01.2017(Gestern)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen