News
 

EU-Umweltminister beraten über CO2-Einsparziele

Brüssel (dpa) - Die EU-Umweltminister wollen heute in Brüssel die Weichen für die europäische Klimapolitik der nächsten Jahrzehnte stellen. Auf der Tagesordnung stehen Einsparziele für das Treibhausgas CO2 für die Jahre bis 2050. Eine Einigung ist aber fraglich, weil Polen solche Ziele ablehnt. Außerdem wollen die Umweltminister über eine weitere Teilnahme Europas am internationalen Kyoto-Klimaabkommen beraten. Bundesumweltminister Norbert Röttgen und seine Kollegen könnten sich zudem auf neue Methoden für den Umgang mit gentechnisch veränderten Pflanzen einigen.

EU / Umwelt
09.03.2012 · 03:44 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen