News
 

EU stärkt Rechte von Busreisenden

Brüssel (dpa) - Busreisende in der Europäischen Union bekommen jetzt mehr Rechte. Darauf haben sich die EU-Verkehrsminister geeinigt. So sollen Reisende beispielsweise überall den gleichen Anspruch auf Kostenerstattung haben, wenn sich Busse verspäten oder ausfallen. Die Regelung werde für Fahrten auf Fernstrecken und im Nahverkehr gelten, wobei ständige Ausnahmen für das regionale Busnetz möglich sind. Das EU-Parlament muss dem Beschluss noch zustimmen.
EU / Verkehr
17.12.2009 · 18:19 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.05.2017(Heute)
24.05.2017(Gestern)
23.05.2017(Di)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen