News
 

EU-Staaten wollen 2011 mit dem Sparen beginnen

Luxemburg (dpa) - Die EU-Staaten wollen spätestens von 2011 an ihre Haushalte sanieren. Dabei sollten dann die Defizite in den meisten Ländern stärker zurückgefahren werden als im Stabilitätspakt vorgeschrieben. Das beschlossen die EU-Finanzminister in Luxemburg. Voraussetzung für die Wende in der Haushaltspolitik sei, dass die Konjunktur in Europa wieder richtig anziehe. Es ist das erste Mal, dass die EU nach milliardenschweren Ausgaben im Kampf gegen die Krise wieder einen konkreten Termin zur Budget-Sanierung nennt.
Finanzminister / Haushalt / EU
20.10.2009 · 11:46 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
12.12.2017(Heute)
11.12.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen