News
 

EU schützt Rechte von Musikern länger

Brüssel (dpa) - Musiker in Europa können künftig länger an ihren Aufnahmen verdienen. Statt wie bisher 50 Jahre sollen die Schutzrechte für Tonaufnahmen in Zukunft 70 Jahre gelten, beschloss der EU-Ministerrat. Von den Leistungsschutzrechten für Tonaufnahmen profitieren nicht die Komponisten und Autoren, sondern die ausübenden Künstler - etwa Sänger und Schlagzeuger. Für viele der großen Hits von Beatles und Rolling Stones, Bob Dylan und Elvis Presley wäre - ohne diese Verlängerung - der Schutz in Kürze ausgelaufen.

EU / Musik / Urheberrecht
12.09.2011 · 16:30 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
12.12.2017(Heute)
11.12.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen