News
 

EU-Russland-Gipfel in Rostow am Don

Präsident MedwedewGroßansicht
Moskau (dpa) - Die Europäische Union und Russland kommen heute in der südrussischen Stadt Rostow am Don zu ihrem turnusmäßigen Gipfel zusammen. Kremlchef Dmitri Medwedew empfängt die EU-Spitze um Ratspräsident Herman Van Rompuy erstmals seit Inkrafttreten des Lissabon-Vertrages.

Bei dem zweitägigen Treffen will Russland vor allem den Druck auf die EU erhöhen, möglichst schnell die Visapflicht abzuschaffen. Außerdem wollen Moskau und Brüssel über den weiteren Weg ihrer «Modernisierungspartnerschaft» beraten. Medwedew und EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso hatten sich auf dem vergangenen Gipfel in Stockholm im November 2009 auf einen Impulse in den Beziehungen geeinigt.

Nach Kremlangaben geht es bei dem Treffen auch um Russlands geplanten WTO-Beitritt sowie um internationale Sicherheitsfragen wie den Atomstreit mit dem Iran. Die EU-Russland-Gipfel werden zweimal jährlich abgehalten - in einem Land der Europäischen Union und in einer russischen Stadt. Das Treffen beginnt mit einem Arbeitsessen, die eigentlichen Arbeitssitzungen sind an diesem Dienstag.

EU / International / Russland
31.05.2010 · 06:35 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen