News
 

EU-Referendum in Irland begonnen

Dublin (dpa) - In Irland hat die Volksabstimmung über den Vertrag von Lissabon begonnen. Zum zweiten Mal innerhalb von 16 Monaten sind gut drei Millionen Wahlberechtigte dazu aufgerufen, über das EU- Reformwerk und damit über die Zukunft der Europäischen Union zu entscheiden. Bei einem ersten Volksentscheid war der Vertrag durchgefallen. Der Vertrag soll die EU zu schnelleren Entscheidungen fähig machen.
EU / Reformvertrag / Irland
02.10.2009 · 08:07 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen