News
 

EU rechnet mit Durchschnittsölpreis um die 102 Dollar

Brüssel (dpa) - Bitter für Verbraucher: Die Konjunkturexperten um EU-Währungskommissar Olli Rehn haben ihre Ölpreis-Prognose für das laufende Jahr deutlich angehoben. Im Schnitt werde nun mit einem Barrel-Preis von knapp 102 US-Dollar gerechnet, heißt es in ihrem Konjunkturausblick. Im Herbst hatte die Prognose für ein 159-Liter-Fass der Nordseesorte Brent noch um 12,7 Dollar niedriger gelegen. Als Hauptgrund für die nach oben revidierte Vorhersage nannte die EU nicht die Unruhen in Förderländern wie Libyen, sondern die starke Nachfrage.

Energie / Öl / Preise / EU
01.03.2011 · 15:17 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen