News
 

EU protestiert gegen Prozess in Teheran

Stockholm (dpa) - Die EU, Großbritannien und Frankreich haben gegen das Gerichtsverfahren im Zusammenhang mit den Protesten gegen die umstrittene Wiederwahl von Präsident Ahmadinedschad in Teheran protestiert. In einer Erklärung der schwedische EU- Ratspräsidentschaft heißt es, die Union sei beunruhigt und verlange die sofortige Freilassung der Angeklagten.
Konflikte / Justiz / Iran
09.08.2009 · 04:57 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.01.2018(Heute)
16.01.2018(Gestern)
15.01.2018(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen