News
 

EU-Parlamentschef Schulz: Brüssel soll deutsche Energiewende stützen

Berlin (dpa) - EU-Parlamentspräsident Martin Schulz hat die EU-Kommission zu einer besseren Zusammenarbeit mit der Bundesregierung in der Energiepolitik aufgefordert. Er reagierte
damit auf das Untersuchungsverfahren der Kommission zur
Überprüfung der Stromrabatte für deutsche Unternehmen. Die EU sei gut beraten, alle ihre Fördermöglichkeiten so einzusetzen, dass die Energiewende in Deutschland ein Erfolg werde. Das sagte Schulz der «Bild»-Zeitung. Die Energiewende sei eine Jahrhundertaufgabe. Gelinge das Projekt in Deutschland, sei es Vorbild für die ganze Welt.

Energie / EU
25.01.2014 · 03:26 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen