News
 

EU-Parlament stimmt für "Schockbilder" auf Zigarettenschachteln

Straßburg (dts) - Das Europäische Parlament hat sich dafür ausgesprochen, dass auf Zigarettenschachteln künftig sogenannte Schockbilder zu sehen sein sollen. Das EU-Parlament stimmte am Mittwoch mit großer Mehrheit für die strengeren Vorschriften, die ab dem Jahr 2016 EU-weit gelten sollen: 514 Abgeordnete stimmten für eine Verschärfung der Tabakrichtlinie, 66 waren dagegen. Neben den schockierenden Bildern, etwa Fotos von Krebsgeschwüren oder Raucherlungen, sollen die Warnhinweise auf den Packungen deutlich größer werden und künftig 65 Prozent der Vorder- und Rückseite ausmachen.

Bislang bedecken die Warnhinweise 30 Prozent der Vorder- und 40 Prozent der Rückseite. Mit den Schockbildern und den größeren Warnhinweisen sollen insbesondere Jugendliche vom Rauchen abgehalten werden.
Politik / EU / Weltpolitik / Gesundheit
26.02.2014 · 14:04 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen