News
 

EU-Parlament macht sich stark für Frauenquoten

Straßburg (dpa) - Das EU-Parlament hat sich für die in Deutschland heftig umstrittenen Frauenquoten ausgesprochen. In einem in Straßburg verabschiedeten Papier forderten die Volksvertreter gleichen Lohn für gleiche Arbeit, einen höheren Anteil von Frauen in Firmenvorständen und mehr Politikerinnen. Die Abgeordneten verlangen neue Gesetze, um den Frauenanteil in Leitungsgremien von Firmen bis 2015 auf 30 Prozent und bis 2020 auf 40 Prozent zu steigern. Im EU-Durchschnitt sind nur 12 Prozent aller Führungskräfte weiblich, drei Prozent sind Vorstandsvorsitzende.

EU / Frauen
13.03.2012 · 16:27 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen