News
 

EU-Parlament fordert Neuwahlen in Russland

Straßburg (dpa) - Das EU-Parlament hat nach den Massenprotesten gegen Wahlmanipulationen neue freie und faire Wahlen in Russland gefordert. Die Abgeordneten verurteilten außerdem das brutale Vorgehen der Polizei gegen friedliche Demonstranten. Die Berichte über Wahlfälschung und Einschüchterung bei dem Urnengang am 4. Dezember sollten unverzüglich und gründlich untersucht werden, heißt es in der Entschließung, die mit großer Mehrheit verabschiedet wurde.

EU / Parlament / Russland
14.12.2011 · 17:15 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen