News
 

EU-Minister verhandeln über Euro-Rettungsschirm

Brüssel (dpa) - Die europäischen Finanzminister beraten heute in Brüssel über den europäischen Krisenfonds für klamme Eurostaaten. Es geht dabei um die Aufstockung des derzeitigen Rettungsfonds auf 440 Milliarden Euro und die Ausstattung des künftigen Fonds, der 2013 stehen soll. Die Kassenhüter werden unter anderem über die Lastenteilung der Mitgliedstaaten sprechen. Sie bereiten damit den EU-Gipfel vor, der am Donnerstag und Freitag ein Gesamtpaket zur Euro-Absicherung unter Dach und Fach bringen will.

EU / Finanzminister
21.03.2011 · 03:59 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen