KEYZERS® Blumenwelt
 
News
 

EU-Minister einig: 2011 weniger Fisch fangen

Brüssel (dpa) - Die Fischer in der Nordsee und im Nordatlantik dürfen im kommenden Jahr insgesamt weniger Fisch fangen als 2010. Darauf haben sich die zuständigen EU-Minister in Brüssel geeinigt. Nach Angaben des Bundesagrarministeriums wurde für Kabeljau ein Rückgang um 20 Prozent beschlossen, für Seelachs um 13. Die Fangmenge beim Hering wurde dagegen um 22 Prozent erhöht, bei Schollen um 15. Der Kompromiss orientiert sich an wissenschaftlichen Erkenntnissen zum Schutz der Fischbestände.

EU / Agrar / Fischerei
15.12.2010 · 03:58 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen