btc.partners
 
News
 

EU-Landwirtschaftsminister beraten über Lebensmittelhilfen für Arme

Brüssel (dpa) - Die EU-Landwirtschaftsminister treffen sich heute in Brüssel, um über die umstrittenen Lebensmittelhilfen für arme Menschen in Europa zu beraten. Zwar gilt der Lebensstandard in der EU als einer der höchsten weltweit. Dennoch leben hier rund 43 Millionen Menschen am Existenzminimum. 2012 werden die Lebensmittelhilfen drastisch gekürzt. Verantwortlich ist vor allem Deutschland: Der Europäische Gerichtshof hatte auf eine Beschwerde Berlins hin die Ausrichtung der Hilfen infrage gestellt.

EU / Agrar
20.09.2011 · 03:50 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.05.2017(Heute)
29.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen