News
 

EU-Länder wollen sich bei Opel-Sanierung abstimmen

Brüssel (dpa) - Ein Subventionswettlauf unter den EU-Ländern mit Opel-Standorten soll es nicht geben. Mögliche Staatshilfen für den US-Autobauer würden untereinander abgestimmt, hieß es nach einem Spitzentreffen europäischer Regierungsvertreter mit GM-Europachef Nick Reilly. Die betroffenen EU-Länder wollen bei der Sanierung der europäischen GM-Tochter an einem Strang ziehen. Voraussetzung für staatliche Hilfen sei aber ein tragfähiges Sanierungskonzept von GM, so der deutsche Wirtschafts-Staatssekretär Jochen Homann.
Auto / Opel / EU
24.11.2009 · 06:14 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.07.2017(Heute)
26.07.2017(Gestern)
25.07.2017(Di)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen