News
 

EU-Kreise: Schuldenschnitt Griechenlands nicht mehr ausgeschlossen

Berlin (dts) - Informierte EU-Kreise sollen einem Bericht der Tageszeitung "Die Welt" (Montagausgabe) zufolge einen Schuldenschnitt Griechenlands nicht mehr ausschließen. Wie das Blatt unter Berufung auf informierte EU-Kreise berichtet, wird mittlerweile in der EU ein Schuldenschnitt für Griechenland "als extreme Option" nicht mehr ausgeschlossen. Ein Forderungsverzicht der Gläubiger wurde im Umfeld der Euro-Finanzminister in den vergangenen Wochen intern bereits mehrfach beraten, schreibt die Zeitung weiter.

Man wolle jetzt aber zunächst noch andere Lösungen zu finden versuchen, um die griechische Schuldenkrise zu lösen. Ein hoher EU-Diplomat sagte dem Blatt: "Die Wahrscheinlichkeit, dass es spätestens bis Dezember zu einer Umschuldung kommt, ist sehr hoch." Dabei seien aber verschiedene Modelle denkbar. Wichtig sei, dass die Rating-Agenturen rechtzeitig in die Überlegungen einbezogen würden. Auch die Auswirkungen einer Umschuldung auf den Bankensektor müssten frühzeitig "abgefedert" werden.
Griechenland / Weltpolitik / Wirtschaftskrise / Finanzindustrie
11.07.2011 · 03:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen