News
 

EU-Kommissionspräsident erfreut über Lagarde-Nominierung

Brüssel (dpa) - EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso ist erfreut über die Nominierung der französischen Finanzministerin Christine Lagarde als neue IWF-Chefin. In einer Mitteilung lobte Barroso die «Expertise, Erfahrung und das Talent» Lagardes. Der 24-köpfige Verwaltungsrat des IWF wählte die 55-jährige Lagarde einstimmig zur neuen Geschäftsführenden Direktorin. Sie folgt Dominique Strauss-Kahn nach, der eines Sexualverbrechens beschuldigt wird und Mitte Mai zurückgetreten war.

IWF / Personalien / Reaktionen
28.06.2011 · 22:14 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen