News
 

EU-Kommission will nur noch saubere Autos in Städten

Brüssel (dpa) - Die EU-Kommission will Autoabgase in Städten drastisch reduzieren. Der Anteil herkömmlicher Fahrzeuge in den Innenstädten solle bis 2030 halbiert werden, berichtet das «Handelsblatt» aus dem «Weißbuch Verkehr» der EU-Kommission. Spätestens 2050 solle es in den europäischen Städten dann überhaupt keine Autos und leichten Nutzfahrzeuge mit Verbrennungsmotoren mehr geben. Das «Weißbuch» ist eine Sammlung von Anregungen, aus denen später einmal Richtlinien werden können. Es soll kommende Woche vorgestellt werden.

EU / Verkehr / Umwelt
07.03.2011 · 21:52 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen