News
 

EU-Kommission weist Gerüchte zu Portugal zurück

Brüssel (dpa) - Die EU-Kommission hat Spekulationen zurückgewiesen, wonach Portugal unter den Euro-Rettungsschirm schlüpfen soll. Es gebe keine Diskussion in dieser Richtung, sagte der Sprecher von EU-Währungskommissar Olli Rehn. Die Aussage gelte für Portugal und einen anderen Mitgliedstaat, dessen Name der Sprecher nicht nannte. Schon seit längerem wird an den Märkten spekuliert, dass auch Spanien ein Kandidat für den Rettungsschirm sein könnte, der insgesamt einen Umfang von 750 Milliarden Euro hat.

EU / Finanzen / Portugal
10.01.2011 · 14:04 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.01.2017(Heute)
18.01.2017(Gestern)
17.01.2017(Di)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen