News
 

EU-Kommission wartet auf Details aus Berlin und Paris

Brüssel (dpa) - Die EU-Kommission erhofft von Deutschland und Frankreich bald Klarheit über die Details der Vorschläge beider Länder für mehr wirtschaftspolitische Zusammenarbeit in der Eurozone.

«Wir erwarten einen Brief der beiden Regierungen, in dem Einzelheiten enthalten sind», sagte ein Sprecher der Kommission am Mittwoch in Brüssel. Unter anderem bleibe abzuwarten, welche Befugnisse die von Kanzlerin Angela Merkel und Präsident Nicolas Sarkozy vorgeschlagene Wirtschaftsregierung haben solle. Die Kommission hoffe auch auf Aufklärung über die Bestimmungen der Schuldenbremse, die jedes Euro-Land in seine nationalen Verfassung aufnehmen soll. EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso hatte die Vorschläge bereits am Dienstagabend begrüßt.

EU / Finanzen / Deutschland / Frankreich
17.08.2011 · 16:00 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen